Newsletter abonnieren

Talwanderung zur Scheuen Alpe

Wandern im Allgäu - Talwanderung zur Scheuen Alpe

Die Einstieger-Wanderung oder Schlechtwetter Alternative

Genießen Sie Balderschwang mit seiner Blumenvielfalt bei einer gemütlichen Talwanderung ohne großen Anstieg.

Die Wanderung im Detail

Die Tour beginnt in Sippersegg (Österreich) ca. 1,5 km nach Landesgrenze. Den Startpunkt erreichen Sie kostenlos mit dem Linienbus direkt vom Hotel.

Entlang der Bolgenach führt ein gut ausgebauter Weg, größten Teils durch Mischwald, durch das Balderschwanger Tal.

Vorbei an der Bibersteiner Hütte erreichen Sie die Brücke der Bolgenach, die zu überqueren ist um auf der anderen Seite des Bachs vorbei am, Spielplatz bis zum Parkplatz der Schelpen Alp führt. Hier wird die Bolgenach erneut mittels einer Brücke überquert. Halten Sie sich flussaufwärts vorbei am Kreuzweg zur Köpfle Hütte, der Lenzenalpe und dem Schwabenhof bis zur Scheuen Alpe.

Zurück fährt der Linienbus ab Höhe Schwabenhof zurück zum Hotel.

Dieser einfache Spazierweg ist für alle gut zu gehen und für einen Gelände gängigen Kinderwagen kein Problem. Der Bolgenachweg kann problemlos an verschiedenen Stellen abgekürzt werden, so dass er sich auch für wechselhaftes Wetter bestens eignet.

Rahmendaten:

  • Gehzeit ca. 3 Std.
  • Turnschuhe sind bei trockener Witterung ausreichend, bei nassem Wetter empfiehlt sich ein Wanderschuh für trockene Füße.
  • Einkehrmöglichkeiten: Lenzen Alpe und Scheuen Alpe Mitte/Ende Mai bis Mitte September geöffnet.
  • keine Höhenmeter 


Visual Balance Resort