Newsletter abonnieren

Vegane Osterkekse aus der Hotelküche

Vorbereitung veganer Keksteig
Keksteig ausstechen
Osterkekse vegan dekorieren
Veganes Ostergebäck

Der leckere Gruß vom Osterhasen

Ostern steht vor der Tür und auch bei uns in Balderschwang wird das Biohotel auf dieses ganz besondere verlängerte Wochenende vorbereitet. Neben bunten Eiern, gehören für uns zu Ostern schon seit vielen Jahren auch unsere veganen Osterkekse. Ein Renner bei unseren großen und kleinen Gästen.

Und damit Sie diese Kekse auch Zuhause "nachbacken" können, finden Sie auf dieser Seite das gesamte Oster-Rezept.

Zutaten für die vegane Oster-Leckerei

  • 600 g Dinkelmehl Typ 630 
  • 400 g Alsan – pflanzliche Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer ganzen Zitrone
  • 8 Esslöffel Puderzucker
  • Saft der Zitrone

Die Zubereitung

  • Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Margarine in kleine Stücke schneiden und über das Mehl geben. 
  • Zucker, Salz und Zitronenabrieb dazu geben und alles rasch zu einen Teig kneten.
  • Der Tipp vom Hotelkoch: Teig in eine Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen – dann werden die Kekse mürber.
  • Teig ausrollen und Osterfiguren ausstechen.
  • Bei 180°C – Ober/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. 
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 
  • Aus Puderzucker und Zitronensaft einen leckeren Guss herstellen und die erkalteten Plätzchen damit bestreichen.
  • Nach Lust und Laune verzieren.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes und entspanntes Osterfest,

Ihre Familie Meyer



Visual Balance Resort